Naturschutz kann jeder machen,
und viele Kleine machen etwas Großes !

Vor einigen Jahren stürmten die Bayern in die Wahlkabinen, um Bienen zu retten. Es hat sich auch Vieles seitdem verändert, aber der Enthusiasmus hat schon stark nachgelassen. Auf unserem Betrieb erzeugen wir das Futter für unsere ca. 160 Legehennen und ca. 30 Schafe selbst. Der geschlossene Kreislauf ist uns wichtig und unsere Kunden danken uns auch unsere Mühen und die erzeugte Qualität. Deshalb nehmen wir nun einige Flächen, die wir nicht zur Futtererzeugung brauchen aus der Produktion und legen eine Blühfläche in Abstimmung mit dem Bayerischen Kulturlandschaftsprogramm(KULAP)  an. Um das zu finanzieren, suchen wir nun Paten für das Projekt, die das finanziell und ideell unterstützen.
Es geht hier nicht nur um die Hausbiene, sondern um unzählige Insekten, Vögel und Wildtiere, die hier Nahrung und Schutz finden. 



Was kann ich als Einzelner
oder als Unternehmen dafür tun ?

Wir legen auf einer Fläche von 8000 qm eine einjährige Blühfläche an, die durch die Sortenauswahl an unsere Flora und Fauna angepasst ist, so dass immer etwas blüht und die Tiere Nahrung finden. Daneben wird es auch für uns als Betrachter eine optische Pracht und Freude. 

Für 50 Cent pro Quadratmeter Blühfläche werden Sie hier auf unserer Internetseite ein Jahr als Sponsor gelistet.


Die Liste enthält dann Ihren Namen, den Wohnort und die Anzahl der Quadratmeter

Eine Urkunde per Post  bekommen Sie  ab einem Umfang von 20 Euro und ab einem Umfang von 40 Euro bekommen Sie beim Besuch unseres Hofes ein Glas Bienenhonig vom örtlichen Imker.

Eine Kennzeichnung der Fläche und Parzellen haben wir uns lange überlegt. Dabei würden wir mit Schildern und Werbetafeln Plastikmüll erzeugen. Das wollen wir aber vermeiden, deswegen gibt es nur eine allgemeine Hinweistafel. 


Wo ist denn die Blühfläche  und was Blüht? 


Der Blühacker liegt am Limeswanderweg und Limesradweg zwischen Denkendorf und Gelbelsee gleich hinter der Josefkapelle. Mit dem PKW benutzen Sie bitte die Anfahrt von Gelbelsee aus.

Wir haben die Blühmischung
B47 vom LfL verwendet



Wir/Ich würde gerne                    Quadratmeter sponsoren,


Bitte senden Sie mir ein Mail mit den Unterlagen, meine


Mailanschrift ist                                                                 


Sollten Sie innerhalb von 2 Tagen keine Antwort bekommen, hat die Mail nicht funktioniert. Rufen Sie denn einfach an.




















JURAHOF WÜRMSER

85095 Denkendorf

Jurastraße 3 Gelbelsee

phon +49 8465 3102

info@jurahof.de